Tai Chi und Qi Gong

Kommen Sie und entdecken Sie

Tai Chi und Qi Gong.

Diese Bewegungen entspringen einer alten traditionellen chinesischen

Bewegungskunst. Es sind langsame Bewegungsabläufe, die sich harmonisch aneinanderreihen.

Der Körper wird durch dieses Training wieder geschmeidig und die Gelenke werden nicht zu sehr belastet.

Die Körperhaltung entspannt die Muskeln. Der Atem wird freier, die Konzentration und die innere Ruhe werden gestärkt.

Dies wird durch die Arbeit auf dem Tantien, das geometrische und energetische Zentrum des Körpers, erreicht.

So wird das Chi, die Lebensenergie, im Körper aktiviert . Dies hat einen positiven Einfluss auf das Wohlbefinden und die Gesundheit.

Die Übungen sind für jeden zugänglich.

Die Hauptmerkmale


der Praxis:

  • Mobilisieren des Chi, der Lebensenergie

in dem Körper geschieht durch unseren Willen, unsere Vorstellungskraft und präzise Muskelarbeit

  • Entspannung des Körpers

wird erreicht durch Atemtechniken und Entspannungsübungen.

  • Den Körper, seine Grenzen

kennenlernen, durch aufmerksames In sich hineinhören und annehmen.

  • Die Logik des Körpers

wiederentdecken durch das Gleichgewicht, die Koordination der Bewegungsabläufe.

 

Kursleiterin ist Renée Ewert-Rodesch.

Seit 1999 bildet sie sich in Tai Chi an der -Ecole de la Voie intérieure aus- anerkannte Kursleiterin seit 2006

seit Dezember 2012 diplomierte Qi Gong Kursleiterin der Liu Dong Methode, an der -Ecole Ling Gui-

diplomierte Qi Gong Kursleiterin der fédération luxembourgeoise de Qi Gong et études asiatiques